Wer seine innere Stimme kennt,
trifft schnell fundierte Entscheidungen.
 
Lassen Sie uns sprechen
+49 (0) 69 710 455 560

Speaking

 
Vorleben schafft Veränderung
Das Neue spüren – Inspiration auf Augenhöhe – echter Kontakt

Was bedeutet es, menschlich, strategisch und organisatorisch, Veränderungen ins Auge zu sehen? Was brauchen führende und folgende Menschen dafür? Wie schaffen wir den Raum für Lösungen auf höherer Ebene, kollektive Intelligenz und Co-Kreation?

Die Impulsvorträge machen Mut, öffnen Augen und Herzen. Sie inspirieren und zeigen pragmatische, gangbare Wege wie ich sie erlebt habe und erlebe. Und ich passe sie stets individuell an. Vom Kamingespräch im engsten Vorstandskreis bis hin zu Großgruppenveranstaltungen mit Hunderten Führungskräften und Veränderungsbegleitern.

Impulsvorträge

 

Leadership 4.0: Leading Corporate Change

Lead – Inspire – Focus – Energize

Der enorme Qualitätsanspruch an Führung in der Dynamik unserer Zeit wird komplett unterbewertet.

Denn sie fordert auf allen Ebenen – vor allem aber die eigene Fähigkeit, sich zu verändern: mit Fingerspitzengefühl Macht und Kontrolle in die Eigenverantwortung und Selbstorganisation der Mitarbeiter übergeben; eigene Projektionen erkennen und offen sein für das Unerwartete; alte Muster loslassen und sein sicheres Einschätzungsvermögen ebenso wie seinen Einfluss trotzdem punktgenau einsetzen …

Das sind nur einige Anforderungen an die Führer und Begleiter der Veränderung.
Nur so können Lösungen auf höherer Ebene, kollektive Intelligenz und Co-Creation entstehen, um das Unternehmen für die Agilität von heute, morgen und übermorgen zu wappnen.

Machen Sie sich bewusst, was Sie als Change Agents bereits stemmen – und was Sie mit echter innerer Stärke verändern können –und müssen.

 

Das Herzstück des Corporate Change

Wie Vertrauenskultur entsteht

Vertrauen ist der Schmierstoff für effiziente Performance und eine kraftvolle Unternehmenskultur.

Vertrauen senkt die Kosten, steigert die Geschwindigkeit und hilft, Komplexität zu reduzieren. Vertrauen ist der Nährboden für gelingende Beziehungen.

Aber Achtung: Eine Kultur der Glaubwürdigkeit und Stimmigkeit aufzubauen ist ein langwieriger Prozess mit diversen Stolpersteinen. Dazu bedarf es viel mehr als gut gemeinter Leitbilder. Gefragt sind Mut, gutes Reflexionsvermögen und vor allem Selbstvertrauen.

Denn Selbstvertrauen ist die Basis. Nur wer sich selbst vertraut, kann anderen vertrauen. Führungskräfte müssen den Blick deshalb immer zuerst auf sich selbst richten.

Mut ist erforderlich, um offene Rückmeldungen und Konfrontationen zuzulassen. Nur so entsteht eine Atmosphäre, die dazu ermutigt, auch schlechte Nachrichten nach oben weiterzugeben.

Dabei gilt es, sich immer wieder bewusst machen, was das eigene Verhalten bei anderen bewirkt …

 

Souverän führen in Zeiten der Digitalisierung

Klar denken – mutig entscheiden – erfolgreich kooperieren

Führung in der digitalisierten Arbeitswelt ist anders: Aufgaben sind komplexer. Vernetzte Strukturen und Eigenverantwortung lösen Hierarchien ab. Überzeugendes Verhandeln und Verkaufen, Inspirieren und Motivieren sorgen für die neue Durchschlagskraft.

Fähigkeiten der Selbstführung und Beziehungsgestaltung sind wichtiger denn je: Nur wer sich selbst kennt und führt, kann andere integer führen. Über echte Beziehungen sind andere zu erreichen und zu bewegen. So wird Führung leichter und effektiver.

  1. Die 12 persönlichen Führungskompetenzen, auf die es im digitalen Zeitalter ankommt
  2. Wie Sie Ihr Führungsprofil konkret verbessern
  3. Hochwirksame Methoden der Selbststeuerung, z. B. Meditation und Yoga

Vermittelt auf Basis faszinierender wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Hirnforschung sowie zur emotionalen und intuitiven Intelligenz.

 

Führen mit Power und Fokus

Gesundheitsbewusst, wertschätzend, inspiriert

Ein gefährliches Karriere-Phänomen: Ihre Verantwortung steigt, doch Ihre Energie sinkt und sinkt … Fast jede Führungskraft kennt das. Steuern Sie gegen, werden Sie CEO – Chief Energy Officer!

Um Ihr Energieniveau – auch in schwierigen Zeiten – dauerhaft hoch zu halten, brauchen Sie den Blick auf vier Energie-Dimensionen: Physische Energie, Emotionale Energie, Kognitive Energie und Sinnbezogene Energie.

  1. Faszinierende Erkenntnisse über die Funktionsweise von Gehirn und Psyche
  2. Das „Phänomen Energie“ in seiner Komplexität begreifen und nutzen
  3. Die eigene Energie wahrnehmen und lenken – mit ebenso einfachen wie bewährten Techniken aus Meditation und Yoga

Das Ergebnis: Sie steuern Ihre persönliche Energie – und achten auf die Energie Ihrer Mitarbeiter.